Gesundheitsnetz Bochumer Osten

Angebote vernetzen, Mitwirkung der Bürger stärken

Das Medizinische Qualitätsnetz in Bochum – ein Zusammenschluss von Haus- und Fachärzten – hat das Ziel, die Versorgungsqualität der Patient*innen zu verbessern. Es gibt Defizite in den Informationen über Krankheit, Diagnostik und Therapie. Dies ist nicht in allen Bereichen der Stadtteile gleich. Deshalb versuchen wir die Besonderheiten der verschiedenen Stadtteile zu erkennen, um so die Versorgungsqualität in den Quartieren zu verbessern.

Vom Gesundheitsamt der Stadt Bochum liegt eine Analyse der Besonderheiten in den bestimmten Stadtteilen/ -Quartieren vor. Diese Analyse zeigt einen Optimierungsbedarf der Versorgung im Bochumer Osten – Laer, Werne, Langendreer.

Im Bochumer Osten gibt es gute medizinische, gesundheitliche und soziale Angebote. Diese sind aber unabhängig voneinander. Die Patient*innen müssen sich in dieser Vielfalt eigenständig bewegen und zurechtfinden, was manchmal schwierig sein kann. Wir erleben im Alltag, dass es aus verschiedenen Gründen zu Versorgungsdefiziten, Informationsdefiziten und Beratungslücken kommt. Fehlende Gesundheitskompetenz und fehlende Begleitung in den Krankheits- und Gesundungsprozessen sind eine der Ursachen. Deshalb haben die Akteure sich vor Ort vorgenommen, ihre Angebote zu vernetzen und niederschwellige Angebote zu formulieren.

In diesem Gesundheitsnetz wird später ein Gesundheitstreff angehören, in dem die Bürger*innen des Bochumer Ostens beraten werden und sich untereinander austauschen können. Wir wollen durch ein niederschwelliges Angebot die Gesundheitskompetenz und die Erweiterung der Eigeninitiativen stärken.

An diesem Vorhaben sind die Ärzt*innen des MedQN, Apotheker und andere medizinische Dienstleister, die WAB Langendreer, das Seniorenbüro, Vertreter der Ehrenamtlichen, der christlichen Gemeinden, der Stadtteilbüros und der Politik beteiligt. Auch die Mitwirkung der Bürger*innen des Bochumer Ostens ist gewollt. Insgesamt ist das Projekt offen für weitere qualifizierte und engagierte Teilnehmer*innen.

Die Profile der bisherigen Akteure sind nachfolgend aufgeführt.

Kontakt:

Medizinisches Qualitätsnetz Bochum e.V.
Huestr. 5
44787 Bochum
Telefon: (02 34) 54 7 54 53
Fax: (02 34) 54 7 54 55
Mail: info@medqn.de

Akteure

Klicken Sie auf eines der Profile um weitere Informationen auszuklappen.

Adler Apotheke

Anbieten kann ich jedem, die Überprüfung der verordneten Medikamente vorzunehmen, darüber aufzuklären, auf Wechselwirkungen und Einnahme hinzuweisen, gegebenenfalls bei den Ärzten Rücksprache zu halten oder an Fachärzte weiter zu empfehlen.

Auch bei Fragen, die die Krankenversicherungen betreffen, z.B. Befreiungen, Genehmigungen etc. kann Hilfestellung geleistet werden.

Dagmar Schran
Adler Apotheke

Amts-Apotheke in Bochum-Langendreer

Beratungsschwerpunkte der Amts-Apotheke in Bochum-Langendreer

Seit über 40 Jahren ist die Amts-Apotheke mit großer Leidenschaft Partner in allen Gesundheitsfragen in Bochum-Langendreer und Umgebung – persönlich und engagiert vor Ort, aber auch telefonisch und digital.

Wir sind AMTS-zertifiziert, präqualifiziert und verfügen über zahlreiche Spezialisierungen, etwa in den Bereichen Parkinson, Diabetes und Häusliche Pflege:

 

AMTS-zertifiziert seit 2014

„AMTS“ steht für Arzneimitteltherapiesicherheit.

Dabei nehmen unsere speziell geschulten Apothekerinnen in persönlichen Gesprächen die gesamte Medikation und individuellen Beschwerden unserer Stammkunden genau unter die Lupe. So können nicht nur mögliche falsche Anwendungen, sondern auch nicht gleich ersichtliche Neben- und Wechselwirkungen aufgedeckt und mit den Ärzten direkt besprochen werden. Ziel ist es, den Patienten mehr Sicherheit im Umgang mit ihren Arzneimitteln zu geben.

Auf Wunsch findet eine solche therapiebegleitende Prüfung regelmäßig und in Abstimmung auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten statt, etwa nach Umstellung der Medikation oder bei Veränderungen des gesundheitlichen Wohlbefindens.

 

Schwerpunkt Parkinson

Seit Jahren arbeiten wir auf Empfehlung der deutschen Parkinson-Vereinigung (dPV), da wir eine der wenigen spezialisierten Apotheken in Deutschland auf dem Gebiet der pharmazeutischen Betreuung von Parkinson-Patienten sind. Menschen mit Parkinson profitieren davon, auf eine Apotheke mit qualifiziertem Beratungsschwerpunkt zu setzen. Wir begleiten ihre medikamentöse Therapie gemeinsam mit den behandelnden Ärzten in fortlaufenden, intensiven Beratungsgesprächen auf Terminwunsch.

  

Schwerpunkt Diabetes

Ob Ernährungsplan, richtiges Blutzuckermessen oder korrekter Umgang mit dem Insulinpen, unser Team hat jahrelange Erfahrung, wenn es um die Bedürfnisse von Patienten mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes und deren Begleiterkrankungen geht.

Wir unterstützen seit vielen Jahren aktiv die engagierte Diabetiker-Selbsthilfegruppe Bochum-Ost. So laden wir etwa regelmäßig zum Erfahrungsaustausch ein, organisieren informative Vorträge, geselliges Beisammensein und gemeinsame Tagesreisen.

 

Schwerpunkt Demenz

Seit 2020 dürfen wir uns „Demenzfreundliche Apotheke“ nennen. Wir sind als solche besonders für das Krankheitsbild sensibilisiert und haben eine ausgebildete Ansprechpartnerin in unserem Team.

 

Schwerpunkt Mutter-Kind

Für Kinder und werdende bzw. junge Mütter und Familien ist es besonders wichtig, sich an spezialisierte Apotheken wenden zu können. Unsere Mitarbeiterinnen sind als Fachberaterinnen für Mutter-Kind sowie für Homöopathie und Naturheilkunden extra für die Beratung auf diesen Gebieten weitergebildet. Außerdem sind wir der ausgewählte Gesundheitspartner des Familienzentrums Arche-Noah in Bochum-Langendreer.

 

Schwerpunkt Häusliche Pflege 

Menschen, die jahrelang unseren persönlichen Kontakt und Rat geschätzt haben und nun pflegebedürftig werden, möchten wir auch in dieser neuen, schwierigen Situation begleiten – ebenso wie ihre Angehörigen.

Unsere Mitarbeiter haben verschiedene Zusatzqualifikationen im Bereich Pflege und erstellen diskret in Beratungsterminen individuelle Versorgungskonzepte für pflegebedürftige Menschen. Darüber hinaus bieten wir in Kooperation mit einigen Pflegediensten und Hausärzten durch examiniertes Pflegepersonal Unterstützung in den Bereichen Wundversorgung, enterale Ernährung, ableitende Inkontinenz sowie Stroma- und Tracheostomieversorgung.

Unser pflegediensterfahrener Berater für häusliche Pflege unterstützt z.B. dabei, den monatlichen Bedarf an von den Kassen erstattungsfähigen Hilfsmitteln für die Pflege zu decken und kümmert sich auch um die entsprechenden Formalien.

 

Inkontinenzberatung und -versorgung

Aufsaugende Hygieneartikel aus der Apotheke verbessern den Alltag von Menschen mit Blasenschwäche erheblich. In einem persönlichen Gespräch mit fortgebildeten Mitarbeitern werden Versorgungsmöglichkeiten besprochen und mithilfe passender Muster individuelle Lösungen gefunden. Ein vom Verkaufsbereich abgeschirmter Beratungsraum garantiert dabei die notwendige Diskretion.

Wir sind Vertragspartner aller gängigen Krankenkassen für die Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzmaterialien und übernehmen die Einholung der Genehmigungen.

Die Park Apotheke

  1. Unsere Angebote von A bis Z
  • Anfertigung von Rezepturen
  • Aromatherapie
  • Anthroposophische Arzneimittel
  • Badezusätze für medizinische Bäder
  • Homöopathie
  • Inkontinenzversorgung
  • Kompressionsstrümpfe
  • LA-Card
  • Mylife Magazine
  • Medela Milchpumpenverleih
  • Pflanzliche Arzneimittel
  • Pflegehilfsmittel
  • Tierarzneimittel
  • Stomaversorgung
  • Wundpflegemanagement
  • Zertifizierte AMTS Beratung
  1. Versorgung von Seniorenwohneinrichtung 

    Wir versorgen aktuell 6 Einrichtungen der SBO gGmbH, sowie eine AWO Einrichtung in Bochum mit Medikamenten.
    Diese Versorgung beinhaltet, unter Anderem, das manuelle Stellen der Dauermedikamente
    -manuelle Verblisterung- in unserem apothekeneigenem Blisterlabor.

  2. Lieferservice 

    Wir bieten einen täglichen kostenlosen Auslieferungsservice durch Apothekenmitarbeiter.

  3. Teststelle nach §6 Abs.1 Nr.2 Coronavirus-Testverordnung im LutherLAB 

    In der uns gegenüberliegenden – entwidmeten – Lutherkirche führen wir täglich POC-Covid 19-Antigenschnelltest durch.

Dr. med. Regina Mertens

Dr. med. Regina Mertens
Hausarztpraxis
Facharztpraxis für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Infektiologie, Tropen- und Reisemedizin

» Zur Webseite

Dr. med. Birgitta Behringer

Dr. med. Birgitta Behringer
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Palliativmedizin und hausärztliche Geriatrie

» Zur Webseite

Kanzlei Rechtsanwältin Antje Illner
  • ehrenamtliche Tätigkeit für die Wattenscheider Tafel e.V. von 2009 bis 2020 Schwerpunkt dort: rechtliche Beratung und Unterstützung von Bedürftigen, insbesondere im Bereich der Grundsicherung (Rentner), Studenten (Bafög) und Hartz IV-Empfänger (Auseinandersetzung Jobcenter) und Kontakten mit Hilfseinrichtungen zum Beispiel Kinderheim, Jugendamt etc.,
  • ehrenamtliche Tätigkeit Kita Regenbogenland, die kleinen Wonneproppen e. V., 10  Jahre Vorstandsarbeit, Schwerpunkte dort: Arbeitsverträge, Gruppenerweiterungen, regelmäßiger Kontakt Jugendamt der Stadt Bochum,

Kernkompetenz: Schnelle und unbürokratische Lösungen finden!

» Zur Webseite

Kanzlei
Rechtsanwältin
Antje Illner
Weifeldweg 61
44795 Bochum
Telefon 0234/7094346
Telefax 0234/7094831

Physiotherapie Lindemann

Physiotherapie-Lindemann
Alte Bahnhofstr. 33
44892 Bochum
0234/2878045
www.physiotherapie-lindemann.de
info@physiotherapie-lindemann.de
facebook.com/Physiotherapie.Lindemann

Ruhr Hörakustik

Als ein inhabergeführtes Unternehmen mit drei Standorten in Bochum (Langendreer, Zentrum, Linden) stehen wir für Sie in Fragen Hörgeräte und umfassendes bereit.

Von dem ersten Hörtest und der richtigen Beratung bis hin zu kostenfreien Probehörgeräten, umfasst unser Portfolio auch Beratung in Sachen Tinnitus und Gehörschutz. Nicht nur den Hörverlust auszugleichen, sondern die Ohren zu schützen ist unsere Aufgabe.

Jederzeit laden wir Sie zu einem kostenlosen Hörtest ein, um frühmöglich gegen eine Hörminderung zu agieren und den Schritt zu Hörgeräten zu erleichtern.

Durch Meisterpräsenz und einer herstellerunabhängigen Beratung bieten wir alle Leistungsklassen – von Kassengeräten bis hin zu Premiumhörgeräten.

Wichtig ist für uns immer Ihre Hörzufriedenheit.

Ruhr Hörakustik
Huestraße 22
44787 Bochum
Tel: 0234/59877855
Fax: 0234/59877854
Email: info@ruhr-hoerakustik.de
Internet: www.ruhr-hoerakustik.de

Seniorenbüro Ost

Die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüro Ost sind als dezentrale Anlaufstelle der kommunalen Altenhilfe (§71 SGB XII) dafür zuständig Menschen ab dem 60+ Lebensjahr zu begleiten ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen. Hierbei ist sie für sämtliche schwierige Lebenslagen, wie Suchterkrankungen, psychische/neurologische Erkrankungen und pflegerischen Hilfebedarf zuständig. Die Altenhilfe ist auch aufsuchend tätig, das heißt Beratungsgespräche können sowohl im Seniorenbüro als auch im Haushalt des Klienten stattfinden. Wie intensiv die Begleitung durch die Altenhilfe ist, wird individuell je nach Bedarf entschieden. Die Menschen sollen möglichst viel noch alleine versuchen zu regeln.

Bei der Beratung werden nach Möglichkeit alle betroffenen Parteien mit einbezogen. Es finden auf Wunsch auch Angehörigenberatungen statt.

 

Die zentrale Anlaufstelle für Bochum ist das Seniorentelefon 0234 910 2844(Mo-Do 8-16h, Fr-8-14h). Dezentral für den Stadtteil Langendreer (ohne Ümmingen) ist auch Frau Laumann unter 0234 54476502 erreichbar.

SJD Die Falken UB Bochum und der Freunde des Jugendheimbaues e.V.

Die Falken Bochum und die Freunde des Jugendheimbaues e.v. sind Organisationen im Freizeitbereich der Kinder und Jugendlichen, ohne deren Lebensbereiche in Schule, Ausbildung und Arbeit zu vergessen. Spiele, Bildung, Aktionen in Stadt und Stadtteil und kulturelle Tätigkeiten tragen bei zur Information und Aufklärung über die Welt in der wir leben, zur gesellschaftlichen Bewusstseinsbildung und zur politischen Vertretung von Interessen der Kinder und Jugendlichen. Internationale Verbundenheit und Freundschaft zwischen den Völkern ist für uns traditionelle Verpflichtung. Die Freunde des Jugendheimbaues e.v. sind Träger von 3 Kinder- und Jugendfreizeithäusern in Bochum sowie 2 zugehörigen Dependancen und einem Waldkindergarten.

Desweiteren kooperieren wir im Rahmen des kommunalen Kinder- und Jugendförderplans an verschiedenen Stellen mit dem Jugendamt der Stadt Bochum. Projekte wie z.B. das Jugendmobil „Eumel“, die „Spielplatzpatenschaften“, unsere Spielmobile auf Festen, unsere mobile Arbeit in den Stadtteilen sowie die Päd. Übermittagsbetreuung an weiterführenden Schulen oder auch das Projekt „HaRiHo – die Stadtteilpartner“ zählen zur Arbeit der Falken Bochum als Jugendhilfeträger in Bochum.

 

Für den Gesundheitstreff können wir folgende Angebote bieten:

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit mit Beratungsangeboten und Hilfestellungen im Alltag in unseren Kinder- und Jugendfreizeithäusern:
    • „Falkenheim Akademiestraße“, Akademiestraße 69, 44789 Bochum mit der Dependance „Werkstatt Engelsburg“, Engelsburger Str. 63, 44869 Bochum,
    • „Falkenheim Klecks“, Bußmannsweg 14, 44866 Bochum mit der Dependance „Falkenheim Miniklecks“, Hollandstraße 39, 44866 Bochum,
    • „Falkenheim Bergen“ und „Waldkita Die Waldmäuse“, beide Schultesche Heide 50, 44807 Bochum
    • sowie in unseren o.g. Projekten, während unserer Arbeit vor Ort oder mobil im Stadtteil.

Kontaktmöglichkeiten finden Sie auch auf unseren Homepages: www.falken-bochum.de und www.falkenheim.de

Gerne vermitteln wir an andere Akteure des MedQN in Fragen des Gesundheitstreffs.

Stadtteilmanagement Laer

Das Stadtteilmanagement Laer arbeitet im Rahmen des ISEK (Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept) Laer /Mark 51°7 im Auftrag der Stadt Bochum.

Unser Auftrag ist die Begleitung des Stadtumbauprozesses in Laer/ Mark 51°7 , unter Anderem die Stärkung der Bewohner*innen und anderer Akteure vor Ort.

Wichtiger Baustein der Maßnahmen vor Ort ist die Betreuung des Verfügungsfonds für Laer.  Dieser bietet die Möglichkeit Projekte, die das Miteinander der Menschen stärken, finanziell zu fördern.

Bezogen auf gesundheitsrelevante Aktivitäten in Laer sind wir mit den Akteuren vor Ort gut vernetzt und unterstützen und aktivieren bei der Umsetzung von Projektideen.

Der Flyer „Laer Gesund“ mit aktuellen Angeboten die Vor Ort stattfinden und der in Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartner laufend aktualisiert wird.

Werbe- und Aktionsgemeinschaft Bochum-Langendreer (WAB Langendreer)

Die Werbe- und Aktionsgemeinschaft Bochum-Langendreer (WAB Langendreer) setzt sich seit Jahrzehnten für Langendreer ein. Neben Gewerbetreibenden, Händlern und Dienstleistern, besteht die starke Gemeinschaft auch aus Vermietern, Vertretern lokaler Institutionen und interessierten Bürgern, die den Ortsteil lebendig gestaltet und den Zusammenhalt all derer stärkt, die hier zusammenleben, arbeiten und einkaufen. Dies erreicht die Gemeinschaft durch die intensive Zusammenarbeit und Einbindung vieler weiterer Institutionen und Organisationen aus Langendreer. So organisiert sie den Frischemarkt am Alten Bahnhof, Stadtteilfeste, wie z. B. das Mitmachfest „Bänke raus“, den Herbstmarkt am Stern und das Adventszimmer. Sie sorgt dafür, dass in der Adventszeit der Märchenwald aufgestellt wird und die beiden Einkaufsbereiche in weihnachtlichem Licht erstrahlen. Für die Umsetzung der vielen Aktivitäten richtete die WAB Langendreer die Funktion eines Stadtteilmanagers ein. Dieser koordiniert die Aufgaben und ist Ansprechpartner für viele Belange im Stadtteil.

replica watches with automatic mechanical movements have an amazing water-resistant function to 3000m deep.