replica watches fake rolex https://watcheswild.com mainreplica.com https://www.lookreplica.com gustreplica https://www.havereplica.com https://www.headreplica.com/ heroreplica.com replica rolex

Prof. Dr. Silvia Schneider. Copyright Svenja Hanusch

Mit der Dauer der Corona-Pandemie wachsen auch die Sorgen von Familien: Was kann ich tun, wenn mein Kind Angst hat oder traurig wirkt? Wie kann ich selbst – trotz Stress und Unsicherheit – positiv bleiben und den Familienalltag am besten gestalten? Was hilft, wenn die Nerven blank liegen? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen derzeit viele Eltern. Im nächsten Online-Gesundheitsseminar des Medizinischen Qualitätsnetzes Bochum (MedQN) am Mittwoch, 15. September 2021, 17-19 Uhr, wird der aktuelle Wissensstand zum Wohlbefinden von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern während der Pandemie vorgestellt. Es werden praktische Tipps zum Umgang mit der Krise vorgestellt und der Blick auf die Förderung der psychischen Gesundheit gelegt. Informationen, wo man sich hinwenden kann, wenn die Familie alleine nicht mehr weiterkommt, werden ebenfalls vermittelt.

Referentin dieser kostenlosen Online-Informationsveranstaltung ist Prof. Dr. Silvia Schneider, Klinische Kinder- und Jugendpsychologie, Forschungs- & Behandlungszentrum für psychische Gesundheit (FBZ) der Ruhr-Universität Bochum.

Wer teilnehmen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen an info@medqn.de

Angemeldete erhalten dann den Zugangslink zum Zoom-Meeting. Die Teilnahme ist kostenlos. Kamera und Mikrofon am jeweiligen Endgerät sind erforderlich.

replica watches with automatic mechanical movements have an amazing water-resistant function to 3000m deep.